Premium-Programme von Onlinedruckereien: Win-win oder was?

27. Mai 2015, 14:30 Uhr | Meinung, Neues
Premium

Auch Onlinedruckereien schielen vermehrt auf Kundenbindung und größere Einzelaufträge. So begegnet man dem sonst oftmals unbeständigen Geschäft mit den Kleinkunden, die gerne dahin weiterziehen, wo ein jeweils günstigerer Preis für den nächsten Druckauftrag angeboten wird. Die Gegenmaßnahme: Viele Druckereien mit Onlineshop bieten umsatzstärkeren Kunden inzwischen einen Premium-Service an. Ich habe mir mal angesehen, was man davon erwarten kann.

Mehr lesen →

News E-Business Print: Event-Release der Creative Cloud, Moo bleibt an NFC dran, Neues zu Metrix und sPrint

22. Mai 2015, 14:26 Uhr | Meinung, Neues
CC2015_klein

Pfingsten steht vor der Tür, die eine Bahn-Gewerkschaft streikt nicht mehr, die andere jedenfalls noch nicht. Falls Sie dennoch in einen Stau geraten oder am Bahnsteig Löcher in die Luft starren könnten: Hier finden Sie aktuelle News von beyond-print zum Online Print und seinem Umfeld. Heute unter anderem: Warum das nächste Release der Creative Cloud für Print-Affine wenig Neues bringt, aktuelle Entwicklungen bei Sammelform-Lösungen, ein britischer Onlinedrucker plant wieder ein NFC-Visitenkarten-Produkt, sowie weitere Neuheiten aus und für die Online Print Branche.

Mehr lesen →

Mass Customization: Amazon und Co. doktern weiter herum

19. Mai 2015, 14:52 Uhr | Neues, Technik
Mass Customization im normalen Amazon-Store: Der Personalisierungseditor ist noch zu einfach gestrickt.

Die großen E-Commerce-Portale haben sich bislang noch nicht allzusehr mit pfiffigen Mass-Customization-Angeboten hervorgetan. Dabei probieren sie sich schon seit Jahren mit verschiedenen Konzepten an dieser personalisierten Form des Onlineverkaufs aus. Seit ein paar Monaten hat Amazon nun still und fast heimlich einen neuen Versuchsballon gestartet – ohne dies an die große Glocke zu hängen. Ich habe ja noch meine Zweifel, ob sich die großen Player nun ernsthafter dem Mass Customization widmen wollen. Aber als Geschäftsmodell für Verkäufer auf diesen Plattformen wäre dies zu begrüßen – alleine schon, weil man sich im Online-Wettbewerb anders positionieren kann und nicht mehr vorwiegend im Preiswettbewerb steht. Viele Teilnehmer im Online Print Business könnten so eine Geschäftserweiterung nutzen, beispielsweise für bedruckte Werbeartikel.

Mehr lesen →

Flyeralarm: CEO wechselt in den Beirat – Gründer übernehmen wieder das operative Ruder

13. Mai 2015, 9:16 Uhr | Hintergrund, Neues
Bertelsmann-Top-Manager Schmedtmann wird CEO bei flyeralarm / Ehemaliger Vorsitzender der GeschŠftsfŸhrung von Mohn Media und Bertelsmann-Vorstand Ÿbernimmt zum 1. April

Er war erst ein gutes Jahr im Amt, nun wechselt Markus Schmedtmann vom CEO-Posten in den neu geschaffenen Beirat der Flyeralarm-Gruppe und wird dessen Vorsitzender. Gründer Thorsten Fischer und seine langjährige Geschäfstleitungspartnerin Tanja Hammerl leiten ab 1. Juni 2015 wieder alleinig das operative Geschäft der großen Onlinedruckfabrik. Als Beiratsvorsitzender soll Schmedtmann nun „neue strategische Aufgaben“ verfolgen. Ist das nun ein Abgang auf einen Frühstücksdirektor-Posten oder haben die Würzburger andere Pläne?

Mehr lesen →

Zipper im Interview: Zeit zur Entscheidung des Online Print Geschäftsmodells

6. Mai 2015, 13:00 Uhr | Meinung, Neues
BerndZipper_2014

Klaus-Peter Nicolay – hat mich in der aktuellen Druckmarkt Ausgabe vom 30.04.2015 zur Onlinedruckbranche befragt – herausgekommen ist ein recht rundes Interview, dass ich den beyond-print.de-Lesern nicht vorenthalten möchte.

Mehr lesen →

„Mobile-Friendly“: Für die meisten Online-Printer offenbar ein Fremdwort.

30. April 2015, 9:07 Uhr | Hintergrund, Neues
mobile-friendly-websites

Kurz bevor Google das Mobile-Friendly-Update offiziell ausgerollt hat, berichtete ich bereits über dieses Update. Ich möchte noch einmal kurz in Erinnerung rufen, dass immer mehr Nutzer mobil im Internet unterwegs sind und auch immer mehr mit ihrem Smartphone oder Tablet geneigt sind, online einzukaufen. Diesem Trend folgend, hat Google sich entschieden am 21. April das sogenannte Mobile-Friendly-Update auszurollen.

Auch wenn es noch etwas dauern, wird bis in allen Rankings Bewegung entsteht, ist nun der richtige Zeitpunkt gekommen, um erste Bilanz zu ziehen.
Ich habe mir einige Onlinedrucker mal angesehen und geprüft, wie viele bereits auf mobile Nutzer vorbereitet sind und dem Googleprädikat „Mobile-Friendly“ entsprechen.

Mehr lesen →

Printless World: Was wäre wenn … auf einmal Print nicht mehr da wäre?

27. April 2015, 17:16 Uhr | Meinung, Neues

Man kann es drehen wie man möchte: Print bleibt wichtig.

Mehr lesen →

Google Update: Printshops müssen sich auf mobile User einstellen

20. April 2015, 10:58 Uhr | Hintergrund, Neues
mobile-friendly-hinweis

Am 21. April ist es wieder so weit, Google hat angekündigt, ein Algorithmus-Update durchzuführen. Grundlegend sollte man wissen, dass ständig kleine Updates durchgeführt werden, ohne dass es von Google bekannt gegeben wird. Dieses Mal hingegen hat der Suchmaschinenriese vor, größere Eingriffe am Algorithmus durchzuführen. Das letzte Mal wurde ein größeres Update im August 2013 eingespielt (Google Hummingbird Update). Mit dem neuen Mobile-Friendly Update geht Google konsequent seinen Weg weiter. Schon das Hummingbird Update machte klar, wie wichtig Google der Seiteninhalt und die Semantik ist. Seiten ohne Mehrwert für den Besucher haben konsequent Rankings verloren.

Mehr lesen →

DIE WELT OHNE PRINT? Zippers Albtraum wird wahr …

16. April 2015, 13:46 Uhr | Meinung, Neues

… oder ist doch nur alles ein Traum?
Trailer zum großen beyond-print.de-Movie jetzt LIVE.

Mehr lesen →

Cimpress übernimmt easyflyer.fr: „Jetzt kaufen die schon ihre Kunden … ;-)“

15. April 2015, 16:32 Uhr | Neues
Screenshot des Onlineprintshops easyflyer.fr (Quelle: easyflyer.fr)

Cimpress wächst weiter und wird durch die Übernahme von easyflyer.fr einer der größten Onlineprint-Anbieter in Frankreich. Ob Cimpress N.V. mit der Übernahme der easyflyer SAS (Aktiengesellschaft) wirklich an die Spitze des französischen Onlineprint-Markes kommt bleibt – in Anbetracht der knapp 2,8 Millionen Euro Umsatz im letzten Jahre – abzuwarten. Klug ist dieser Schachzug allemal.

Mehr lesen →

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv