Offline-Drucker vs. Online-Drucker: Schon schön scheinheilig

2. Juli 2015, 9:30 Uhr | Hintergrund, Neues
Die Top-10 die wir als „Ghostshopper“ getestet haben, sind echt ok.

Es ist kein Geheimnis: Viele Offline-Drucker lassen Kundenaufträge bei Online-Druckern fertigen. Soweit kein Problem, schade nur dass dann später niemand dazu stehen mag – im Gegenteil es wird fleißig über die „mäßige Qualität“ von Online-Druckern gekeift. Eine typisch deutsche Neid-Debatte?

Mehr lesen →

Mass Customization am Point-of-Sale: Laserbeschriftung im Drogeriemarkt?

29. Juni 2015, 11:07 Uhr | Neues, Technik
Bild_markju_Loeffel.png

Verbraucher „customizen“ ihre personalisierten Produkte künftig selbst. Was via Inkjet-Verfahren wohl bald möglich sein wird, erledigt das junge deutsche Unternehmen markju via Lasergravur schon längst und zwar da wo der Kunde anzutreffen ist, am Point-of-Sale im Laden vor Ort.

Mehr lesen →

Wakeup-Call: Druckindustrie verpennt die Disruption der Industriegesellschaft

19. Juni 2015, 12:54 Uhr | Meinung, Neues
Analog-Digital Transformation: Alles Neu!

Hocheffektiv, Teil der nächsten industriellen Revolution – so sieht sich der Druckunternehmer gern. Wahrscheinlich weil der Hersteller seiner neusten Maschine ihn mit solchen Einsichten ausgestattet hat… Die Realität sieht jedoch anders aus: Viele Drucker halten „Industrie 4.0“ noch für ein System von Milch bestellenden Kühlschränken, „Online-Druck“ für eine Erfindung der bösen Amerikaner und das „Internet“ für eine vorübergehende Erscheinung. Zeit für einen Wakeup-Call.

Mehr lesen →

Apple kauft deutschen AR-Entwickler Metaio: Technik gekauft, Kunden ab zum Mond

1. Juni 2015, 16:07 Uhr | Meinung, Neues
Die wohl bekannteste Anwendung von Metaios AR-Technik ist die virtuelle Erweiterung des Ikae-Print-Katalogs zur Darstellung von Möbeln in der eigenen Wohnumgebung.

Das passte eigentlich gar nicht zu dem Gebaren der Münchner Softwarefirma Metaio. Letzte Woche sah die Homepage des Augmented-Reality-Entwicklers plötzlich ziemlich abgemagert aus; lapidar wurde mitgeteilt, dass die Produkte nicht mehr verkauft werden. Über die Hintergründe kein Wort. Schnell ging dann aber durch die Presse: Der Gigant Apple hat mal wieder zugeschlagen und sich diese deutsche Tech-Firma einverleibt, die mit ihren Augmented-Reality-Anwendungen auch in der Print-Szene für Aufsehen gesorgt hatte. Die Art und Weise dieser Übernahme finde ich Apple-typisch bescheiden.

Mehr lesen →

Druckst du noch oder bedruckst du schon? Inkjet-Innovationen aus anderen Industrien

29. Mai 2015, 10:56 Uhr | Neues, Technik
AirbusInkjetAufmacher

Der Anteil an Inkjet-Druckverfahren am Gesamtmarkt der Druckindustrie ist immer noch nicht da, wo ihn viele gerne sehen würden. Dabei hat die Inkjet-Technologie ein unerreicht hohes Diversifizierungspotential, das längst viele andere Branchen erreicht hat. Zugleich verschwimmen heutzutage die Grenzen zwischen Branchen und Industriezweigen. Und so findet sich der Inkjetdruck in Anwendungsbereichen wieder, die von Solartechnik bis zur additiven Fertigung auf den ersten Blick nichts gemeinsam haben. Ich sehe dabei ständig disruptive Geschäftsmodelle entstehen – oder wenigstens Potentiale dafür -, die die klassische Druck-auf-Papier-Branche zu wenig im Auge hat. Ein paar Beispiele aktueller Entwicklungen zeigen ziemlich umwälzende Entwicklungen, einschließlich Implikationen für das Druckgewerbe.

Mehr lesen →

Premium-Programme von Onlinedruckereien: Win-win oder was?

27. Mai 2015, 14:30 Uhr | Meinung, Neues
Premium

Auch Onlinedruckereien schielen vermehrt auf Kundenbindung und größere Einzelaufträge. So begegnet man dem sonst oftmals unbeständigen Geschäft mit den Kleinkunden, die gerne dahin weiterziehen, wo ein jeweils günstigerer Preis für den nächsten Druckauftrag angeboten wird. Die Gegenmaßnahme: Viele Druckereien mit Onlineshop bieten umsatzstärkeren Kunden inzwischen einen Premium-Service an. Ich habe mir mal angesehen, was man davon erwarten kann.

Mehr lesen →

News E-Business Print: Event-Release der Creative Cloud, Moo bleibt an NFC dran, Neues zu Metrix und sPrint

22. Mai 2015, 14:26 Uhr | Meinung, Neues
CC2015_klein

Pfingsten steht vor der Tür, die eine Bahn-Gewerkschaft streikt nicht mehr, die andere jedenfalls noch nicht. Falls Sie dennoch in einen Stau geraten oder am Bahnsteig Löcher in die Luft starren könnten: Hier finden Sie aktuelle News von beyond-print zum Online Print und seinem Umfeld. Heute unter anderem: Warum das nächste Release der Creative Cloud für Print-Affine wenig Neues bringt, aktuelle Entwicklungen bei Sammelform-Lösungen, ein britischer Onlinedrucker plant wieder ein NFC-Visitenkarten-Produkt, sowie weitere Neuheiten aus und für die Online Print Branche.

Mehr lesen →

Mass Customization: Amazon und Co. doktern weiter herum

19. Mai 2015, 14:52 Uhr | Neues, Technik
Mass Customization im normalen Amazon-Store: Der Personalisierungseditor ist noch zu einfach gestrickt.

Die großen E-Commerce-Portale haben sich bislang noch nicht allzusehr mit pfiffigen Mass-Customization-Angeboten hervorgetan. Dabei probieren sie sich schon seit Jahren mit verschiedenen Konzepten an dieser personalisierten Form des Onlineverkaufs aus. Seit ein paar Monaten hat Amazon nun still und fast heimlich einen neuen Versuchsballon gestartet – ohne dies an die große Glocke zu hängen. Ich habe ja noch meine Zweifel, ob sich die großen Player nun ernsthafter dem Mass Customization widmen wollen. Aber als Geschäftsmodell für Verkäufer auf diesen Plattformen wäre dies zu begrüßen – alleine schon, weil man sich im Online-Wettbewerb anders positionieren kann und nicht mehr vorwiegend im Preiswettbewerb steht. Viele Teilnehmer im Online Print Business könnten so eine Geschäftserweiterung nutzen, beispielsweise für bedruckte Werbeartikel.

Mehr lesen →

Flyeralarm: CEO wechselt in den Beirat – Gründer übernehmen wieder das operative Ruder

13. Mai 2015, 9:16 Uhr | Hintergrund, Neues
Bertelsmann-Top-Manager Schmedtmann wird CEO bei flyeralarm / Ehemaliger Vorsitzender der GeschŠftsfŸhrung von Mohn Media und Bertelsmann-Vorstand Ÿbernimmt zum 1. April

Er war erst ein gutes Jahr im Amt, nun wechselt Markus Schmedtmann vom CEO-Posten in den neu geschaffenen Beirat der Flyeralarm-Gruppe und wird dessen Vorsitzender. Gründer Thorsten Fischer und seine langjährige Geschäfstleitungspartnerin Tanja Hammerl leiten ab 1. Juni 2015 wieder alleinig das operative Geschäft der großen Onlinedruckfabrik. Als Beiratsvorsitzender soll Schmedtmann nun „neue strategische Aufgaben“ verfolgen. Ist das nun ein Abgang auf einen Frühstücksdirektor-Posten oder haben die Würzburger andere Pläne?

Mehr lesen →

Zipper im Interview: Zeit zur Entscheidung des Online Print Geschäftsmodells

6. Mai 2015, 13:00 Uhr | Meinung, Neues
BerndZipper_2014

Klaus-Peter Nicolay – hat mich in der aktuellen Druckmarkt Ausgabe vom 30.04.2015 zur Onlinedruckbranche befragt – herausgekommen ist ein recht rundes Interview, dass ich den beyond-print.de-Lesern nicht vorenthalten möchte.

Mehr lesen →

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv