Als Print das Netz zu verdrängen drohte

28. Mai 2009, 7:28 Uhr | Archiv

(28. Mai 2009 – ds) Die Werbeagentur hasan & partners hat für die größte finnische Boulevardzeitung Ilta-Sanomat einen sehr originellen Werbespot gedreht, der mit der Tatsache „Internet verdrängt Print“ spielt und den Sachverhalt auf den Kopf stellt. Aber sehen Sie selbst!

In dem Spot wird eine fiktive Vergangenheit gezeigt, in der ein Ur-Internet von einer neuen Erfindung "Print" bedroht wird. Dies stellt, in Anbetracht der Tatsache, dass die Auflage der Ilta-Sanomat seit 2000 um rund 25 Prozent eingebrochen ist, den reelen Sachverhalt auf den Kopf.

Der eigentliche Sinn des Spots aber ist es, für ein friedliches Nebeneinander von Internet und Print zu werben.

Den Link zum Video finden Sie unter folgender Adresse:

Link:

http://www.youtube.com/watch?v=qx3SLjHePRQ

Über den Autor

Florian Meier

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv