Google stellt potentiellen E-Mail-Nachfolger vor

29. Mai 2009, 7:17 Uhr | Archiv

(29. Mai 2009 – ds) Google will die Internet-Kommunikation revolutionieren und stellte gestern den Ablöser der E-mail vor — zumindest wenn es nach Google geht. Mit seiner neuen Software Google Wave will das Unternehmen mit einen Programm alles abdecken: chatten, mailen, gemeinsam sowie gleichzeitig an Dokumenten arbeiten. Noch in diesem Jahr will Google die Software verfügbar machen.

Als Ziel für Google Wave galt die Vorgabe, eine "neue Art der Kommunikation und Online-Zusammenarbeit zu schaffen". Wert hat man vor allem auf eine einfache Bedienung gelegt. Unterhaltungen werden gebündelt und Mehrbenutzerchats sind möglich – so braucht man nicht, um andere Personen in eine Konveration einzuführen, die E-Mails weiterleiten. Eingaben sollen auch "live" im System zu sehen sein.

Wave soll auch durch seine Zusatzfunktionen überzeugen. So können zum Beispiel Texte und Tabellen aus Googles Office importiert werden. An diesen Dokumenten kann man dann gleichzeitig mit Kollegen arbeiten. Auch die Video, Karten und Fotodienste von Google lassen sich problemlos in Wave einbinden.

Als Besonderheit soll die Offenheit von Google Wave gelten. So soll die Plattform für Entwickler durch spezielle APIs zur Verfügung stehen. Über diese ließen sich theoretisch eigene Programme und Dienste einbinden. Zusätzlich wird der Quellcode von Wave wie auch der Quellcode von Android und Chrome öffentlich zur Verfügung stehen. Dies dürfte vor allem für Unternehmen interessant sein, die somit ihre eigenen Google-Wave-Implementierungen aufsetzen könnten.

Was Google hier also vorstellt, ist eine Software, die alle Dienste von Google miteinander verbindet. Mehr Informationen unter:

Link:

http://waveprotocol.org

Über den Autor

Florian Meier

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv