Erste Gedanken zu HTML6

15. Januar 2010, 9:57 Uhr | Archiv

HTML 5 wurde zwar noch nicht offziell fertiggestellt, doch die Arbeiten am Nachfolger beginnen bereits. Die leitende Arbeitsgruppe, zu der auch Google-Entwickler Mark Pilgrim gehört, soll sich erste Gedanken zu HTML6 gemacht haben. Dies verkündete Pilgrim in seinem Blog.

Dort erklärte er, dass ein neues Tag für den HTML5-Nachfolger festgelegt wurde. Damit sollen sich Geräte in HTML direkt ansprechen und nutzen lassen. Dementsprechend lautet das Tag . Als Anwendungsbeispiel nannte Pilgrim die Einbindung einer Webcam, für die man bisher noch den Umweg über Adobe Flash gehen muss.

Ob der neue Tag tatsächlich in ein HTML mit der Versionsnummer 6 einfließen wird, ist derzeit noch nicht sicher. Die an der Weiterentwicklung beteiligten Arbeitsgruppen wünschen sich eine fließende Entwicklung ohne feste Versionsnummern. (Daniel Schürmann via „The WHATWG-Blog“)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv