Layoutprogramm von DirectSmile

24. Juni 2010, 8:50 Uhr | Archiv

DirectSmile zeigte auf den Mailingtagen die vor knapp einer Woche in Nürnberg stattfanden, ein eigenes Layoutprogramm für personalisierte Online-Kampagnen: „DirectSmile Cross Media“. Damit kann jeder Anwender personalisierte E-Mailings und PURLs erstellen, unabhängig von Dienstleistern und auch ohne HTML-Kenntnisse.

Als Sneak Preview können die Besucher der Mailingtage 2010 das neue DirectSmile Cross Media 4.0 erleben. Die neue Version, erhältlich ab August, enthält ein einzigartiges Feature: ein revolutionäres Layout- und Kampagenwerkzeug, mit dem das Erstellen datenbankgestützter Online-Kampagnen mit personalisierten Inhalten einfach sein soll.

Ohne HTML-und Programmierkenntnisse können damit Anwender Layouts für Websites und E-Mails selbst kreieren, personalisierte Bilder und Dokumente einbinden, die Layouts mit Datenbanken verknüpfen und sie als E-Mails versenden beziehungsweise als persönliche Websites (PURLs) online im Internet präsentieren. Alle Funktionalitäten, die dafür benötigt werden, sind in DirectSmile Cross Media 4.0 vereint.

Für den Aufbau von Websites oder E-Mails steht eine besonders komfortable Benutzeroberfläche zur Verfügung. Hier lassen sich alle Elemente eines Layouts, wie Texte, Bilder oder Rahmen, per Drag&Drop anordnen. Das Ergebnis jedes Arbeitsschritts ist ohne Umschalten in einer Browservorschau zu sehen – genau so, wie es der Adressat später auch in seinem Web-Browser sieht. Gleichzeitig sehen die mit DirectSmile Cross Media erstellten Kampagnen in allen gängigen Browsern automatisch gleich aus.

Mit dem Einsatz von DirectSmile Cross Media 4.0 können sich Druckdienstleister mit Erfahrung im variablen Datendruck neue Geschäftsfelder als Crossmedia- Dienstleister erschließen. Agenturen profitieren von den einfacheren Prozessen bei der Umsetzung Datenbank gestützter Online-Kampagnen. Und für Marketingabteilungen in Unternehmen aller Größenordnungen eröffnet sich die Möglichkeit, crossmediale Kampagnen selbst zu produzieren. (Daniel Schürmann | Quelle: directsmile Pressemeldung)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv