Boom von TV-Geräten mit Internet

30. Juli 2010, 12:58 Uhr | Archiv

Experten haben es bereits Jahrelang vorhergesagt: TV-Geräte mit Internetverbindung setzen sich durch. Mittlerweile ist fast jedes vierte Gerät internetfähig und jeder zweite Deutsche würde gerne ein solches Gerät haben. Dies geht aus den Zahlen der Bitkom hervor.

Quelle: markpeterdavis.com

Die Zahlen sprechen für sich: 36 Prozent Marktanteil in nur 16 Monaten bei TV-Geräten mit integriertem Internet-Anschluss, die so genannten Hybrid-TV-Geräte. Seit März 2009 sind sie in den Läden zu finden und haben sich seitdem immer größerer Beliebtheit erfreut.

Durchschnittspreis der Hybridgeräte war zuletzt knapp 1000 Euro und damit deutlich über dem von anderen TV-Geräten (ca. 680 Euro). Dies geht aus Zahlen des Hightech-Verbands Bitkom hervor, die Ergebnisse des Marktforschungsinstitut GfK Retail and Technology GmbH als Basis nahmen.

Laut einer Studie will inzwischen fast jeder zweite Deutsche möchte inzwischen ein TV-Gerät mit Internetverbindung, um Web-Inhalte auch auf dem heimischen Fernseher ansehenzu können.

Besonders beliebt seien Hybridgeräte bei der jungen Generation, so wünschen sich zwischen den 14 und 26 Jährigen Deutschen knapp 60 Prozent ein solches Gerät. (Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv