Multitouch Whiteboards für Schulen

26. August 2010, 8:36 Uhr | Archiv

Die Zeiten der alten Kreidetafel mit der viele von uns zu Schul- und Studienzeiten aufgewachsen sind, scheinen entgültig gezählt zu sein. Nach klassischen Whiteboards die mit abwischbarem Stift beschrieben werden, kommen nun interaktive Multitouch Whiteboards von Panasonic.

Das Whiteboard von Panasonic (Quelle: Panasonic.co.au)

Nur wenige Tage nachdem Sharp sein LCD Blackboard vorgestellt hat, kommt Panasonic mit einem interaktiven, multitouch-fähigen Whiteboard daher, welches die Klassenzimmer im Sturm erobern könnte.

Das vorgestellte Whiteboard misst 77-Zoll Diagonale und hört auf die Typenbezeichnung „UB-T880“. Es kann von bis zu drei Personen gleichzeitig benutzt werden, wobei zwei Personen ihre Finger für Eingaben nutzen können und die dritte Person einen elektronischen Stift nutzen muss. Gut also für einen Lehrer und zwei Schüler. Zu den weiteren Features gehören unter anderem, dass sich auf dem Multitouch-Whiteboard Eingaben in bis zu vier verschiedenen Farben darstellen lassen, Markierungen sind in drei Farben möglich. Eingebaute Lautsprecher dienen für die Audioausgabe und es lassen sich PowerPoint-Präsentationen darauf öffnen. Über zwei USB Schnittstellen sollen zudem Kameras oder Geräte wie digitale Mikroskope ansteuern lassen.

Die mitgelieferte Software sorgt zudem dafür, dass sich alle Eingaben auf dem Whiteboard als digitales Dokument speichern und an die Schüler verteilen lassen. Der Preis beläuft sich auf rund 2500 US-Dollar. (Daniel Schürmann | Quelle: gizmodo.com)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv