Apple Event am 1. September

27. August 2010, 11:03 Uhr | Archiv

Apple lädt zu einer Veranstaltung am 1. September in San Franciso ein. Was genau dort passieren soll, wurde wie üblich nicht genannt, doch vermutet man die Vorstellung neuer Produkte, wie beispielsweise ein neuer iPod.

Steve Jobs auf der WWDC 2010 bei der iPhone 4 Vorstellung (Quelle: engadget.com)

Die Gerüchteküche brodelt nach der Ankündigung stark. Es steht zwar noch nicht genau fest, was Apple an neuen Produkten vorstellen will, doch rechnet man stark mit einer neuer Generation des iPods, diesmal womöglich mit FaceTime-Unterstützung, die Videotelefonate ermöglichen soll.

Auch die Vorstellung von Apples neuer TV-Plattform iTV, über die wir bereits vor kurzem berichteten, ist wahrscheinlich. Mit der neuen Plattform will man alle Mutlimedia-Inhalte auf dem heimischen Fernseher unterbringen. Verhandlungen mit verschiedenen TV-Sendern hat das Unternehmen aus Cupertino bereits angefangen. Man möchte so z.B. TV-Serien für 99 Cent pro Folge für 48 Stunden vermieten.

Das heiß diskutierte iTunes-Update geriet dabei eher in den Hintergrund. Anstelle des von Apple geplanten Cloud-Streaming ist nun eine Social-Web-Komponente geplant. Dies berichtet zumindest Peter Kafka von AllThingsD unter Berufung auf Insider. Demzufolge hat Apple derzeit noch keine Streaming-Verträge mit Musiklabels geschlossen und Apples Download-Gedanke bei iTunes noch immer sehr konservativ ist.

Durch die Anbindung an das Social Web bekommt man Musikempfehlungen von einer Person des jeweils verbundenen Social Networks, z.B. eine Facebook-Nachricht: „Max Mustermann hört Copacabana von Barry Manilow – hier herunterladen“. Desweiteren ist eine schnurlose Sync-Funktion für Musik und andere Daten geplant, mit der die Verbindung zwischen anderen Apple-Geräten wie MacBook und iPhone erleichtert werden könnten.

Weiterhin gibt es Hoffnungen bei den Apple-Kunden, dass eine neue Version des iOS, dann in Version 4.1, angekündigt wird. Performance-Probleme auf älteren Geräten, wie z.B. dem iPhone 3G würden derzeit bei vielen Kunden für Frust sorgen. Genaueres wird man wohl erst während der Veranstaltung am 1. September erfahren können. Wir halten Sie auf dem Laufenden. (Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de, gizmodo.com)
+ related: http://www.beyond-print.de/2010/08/25/neue-geruchte-zu-apples-itv/

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv