Dell: Kein Verzicht auf WP7

31. August 2010, 13:04 Uhr | Archiv

Entgegen aller Gerüchte plant das Computerunternehmen Dell weiterhin Smartphones mit Microsofts neuem Betriebssystem Windows Phone 7. Waren letzte Woche noch Berichte aufgetaucht, die besagten, dass Dell und HP auf Windows Phone 7 verzichten wollen, demetierte nun ein Dell-Sprecher diese Aussage.

Windows Phone 7 (Quelle: Microsoft)

Dell ließ in einer Stellungnahme gegenüber ‚Engadget“ verlauten, dass sich nichts an der Tatsache geändert hat, dass Dell bei Windows Phone 7 erin Partner von Microsofts ist. Laut seinen Aussagen arbeite man gerne mit dem Redmonder Unternehmen zusammen und freue sich darauf, seinen Kunden außerordentliche mobile Nutzungserlebnisse zu bieten.

Bereits im Februar hatte Microsoft anlässlich des Mobile World Congress Dell als Partner für die Arbeit an dem mobilen Betriebssystem Windows Phone 7 genannt. Der Analyst Jonathan Goldberg, der die Gerüchte, dass man auf Windows Phone 7 verzichten will, verbreitet hat, hat sich nun nach Dementierung der Aussage von einem Dell-Sprecher erneut zu Wort gemeldet. Ihmzufolge hat man seine Angaben missverstanden.

Goldberg geht weiterhin davon aus, dass Dell ein Partner von Microsoft bei dem mobilen Betriebssystem ist. Dell sei jedoch nicht mehr Launch-Partner, da Dell erst später Windows Phone 7 Geräte auf den Markt bringen wird. Zu den Zeitplänen der Markteinfürhungen äußerte sich Dell jedoch bislang nicht. (Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv