celum-CEO spricht im DAM Talk

9. September 2010, 9:20 Uhr | Archiv

celum, der österreichische Anbieter von Enterprise Digital Asset Management, gab heute bekannt, dass DAM Talk, die bekannte Online-Plattform für Digital Asset Management, ein Expertengespräch mit celum-CEO Michael J. Kräftner veröffentlicht hat.

Michael Kräfter, celum-CEO (Quelle: celum.com)

In zwei Gesprächen von jeweils 30 Minuten diskutieren Paul Quigley, Chefredakteur von DAM Talk, und Michael J. Kräftner über die Stärken von celums DAM-Philosophie des “Anti-Archivs”, die Vorteile von skalierbaren Produkten und flexiblen Lizenzierungsmodellen, die wachsende Bedeutung eines messbaren ROI und die gegenwärtige Marktkonsolidierung. Der CEO spricht außerdem über das organische Wachstum und die zahlreichen internationalen Kunden von celum und über seine Vision für die Zukunft des Unternehmens.

Michael J. Kräftner gründete celum 1999. Er war zu diesem Zeitpunkt 20 Jahre alt und studierte Medientechnik und Design an der FH Oberösterreich. celum entwickelt seit 2004 Standardsoftware, verzeichnet ein kontinuierliches organisches Wachstum und investiert 50% seines Umsatzes in die Forschung und Entwicklung.

Als Inhaber und Geschäftsführer von celum arbeitet Michael J. Kräftner neben seinen operativen Managementaufgaben an der ständigen Weiterentwicklung der Unternehmensvision, Strategien und Produkte von celum. Zusätzlich ist er regelmäßig als Projektleiter in ausgewählten Kundenprojekten tätig.

Der erfolgreiche Entrepreneur ist außerdem Lehrbeauftragter der Donau Universität Krems und der FH Oberösterreich zum Thema „Digital Asset Management“.

Die “DAM Talk”-Podcasts mit Michael J. Kräftner können kostenlos hier und hier abgerufen werden. (celum ist Partner von Beyond-Print | Quelle: celum.com)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv