Android: Bereits ein Viertel mit Froyo

14. September 2010, 11:10 Uhr | Archiv

Google hat seine Statistiken über die Verbreitung ihrer Android-Versionen aktualisiert. Laut den Statistiken laufen bereits über 25 Prozent der Android-Geräte mit der aktuellen Version 2.2, Froyo. Beobachtungen des Android Markets sollen dies ergeben haben.

Quelle: www.sizzledcore.com

Neben der aktuellen Version finden sich nach der Statistik auch noch viele Geräte mit stark veralteten Versionen, so ist z.B. Version 1.5 auf knapp 12 Prozent der Geräte zu finden, Version 1.6 noch auf 17,5 Prozent. Oftmals lässt sich der Zustand durch mangelnde Unterstützung der Hersteller von alten Smartphones auch nicht ändern.

Doch es gibt auch Positives zu berichten: So sind immerhin 70,4 Prozent der aktuellen Smartphones mit Androids Version 2.x ausgerüstet. Unter den Versionen ist 2.1 mit 41,7 Prozent am weitesten unter den Smartphones verbreitet. Noch im Juli lag der Anteil an 2.x Android-Smartphones unter 55 Prozent, was also eine postive Entwicklung erkennen lässt.

Dabei ist die Entwicklung der Froyo-Version 2.2 am größten, von noch 4,5 Prozent im August, sind es nun schon 28,7 Prozent. (Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv