Dell mit neuem Tablet-Notebook

16. September 2010, 12:09 Uhr | Archiv

Dell hat zum Intel Developer Forum 2010 (IDF) ein neues Gerät vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Art Netbook, das man durch Drehen in ein Tablet umwandeln lassen kann.

(Quelle: winfuture.de)

Das Gerät wird von einem Intel Atom N550 Dual-Core Prozessor mit 1,5 GHz angetrieben. Als Grafikchip dient ein integrierte Intel GMA3150. Das Betriebssystem soll Windows 7 Home Premium sein. Noch im Jahre 2010 will Dell das als Inspiron Duo bezeichnete Gerät auf den Markt bringen.

Viel mehr Details gibt es über das Gerät jedoch nicht. Das Display soll 10-Zoll-groß sein und der Rahmen des Gehäusedeckels ist um 180 Grad zu drehen.

Wie das Gerät preislich ausfallen wird, steht noch nicht fest, man plant jedoch das Gerät als eine Art „Premium-Gerät“ für Kunden anzubieten, die diese Flexibilität wünschen. Man will mit dem Gerät die Vorteile von Tablet und Netbook vereinen. (Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv