Drahtloses Drucken mit iOS-Geräten

17. September 2010, 11:17 Uhr | Archiv

Mit Apples neuer Version des Betriebssystems iOS 4.2 wird ein neues Feature zur Verfügung stehen: Airprint soll das drahtlose Drucken mit dem iPad, iPhone und iPod touch ermöglichen und steht im November 2010 allen zur Verfügung.

Apples Airprint kann automatisch Drucker in lokalen Netzwerken ausfindig machen und ermöglicht dann das drahtlose Drucken von Texten, Bildern und Grafiken. Eine Installation von Treibern oder einer speziellen Software ist nicht notwendig.

Doch das Feature kann nicht von allen Druckern genutzt werden. Bisher sollen nur ePrint-fähige Drucker von HP unterstützt werden, wie z.B. Geräte der Serien HP Photosmart, Officejet, Officejet Pro und die Laserjet-Pro-Familie.

Weiterhin kann man auch auf Geräte zugreifen, die an PCs oder Macs im Netzwerk angeschlossen sind. Die Betaversion des iOS 4.2 und damit auch von Airprint steht derzeit registrierten iPhone-Entwicklern zur verfügung. Im November 2010 darf man dann auch als normaler Anwender die neue Version des Betriebssystems genießen. (Quelle: golem.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv