HP: Drucker kommt mit Android-Tablet

23. September 2010, 10:23 Uhr | Archiv

Nun ist es offiziell: Der Multifunktionsdrucker Photosmart eStation) von Hewlett Packard wird zusammen mit einem Android-Tablet ausgeliefert. Das Tablet trägt den Namen HP Zeen C510 und läuft mit einer modifizierten Version von Googles Android 2.1.

HP Drucker mit Android-Tablet (Quelle: engadget.com)

Die Photosmart eStation ist ein All-in-One Tintenstrahldrucker mit einer Kombination aus Drucker, Scanner und Tablet. Der Preis für das Paket beträgt derzeit in den USA 400 Dollar. Für den Preis erhält man einen internetfähigen Drucker, der in der Lage ist, Inhalte von Websites und Online-Diensten schnell und einfach ausdrucken zu können. Entsprechende Anwendungen auf dem mitgelieferten Tablet erleichtern das ganze.

Das Tablet trägt den Namen HP Zeen C510 und hat ein 7-Zoll kapazitives Touchscreen-Display. Im Inneren sorgt ein ARM-Prozessor von FreeScale für die Leistung. Der Chip ist normalerweise in Multimedia-Playern zu finden, nun aber auch in dem Tablet. Das Betriebssystem, Google Android 2.1, wurde modifiziert und genau auf die Druckvorgänge abgestimmt. So kann man beispielsweise auch nicht auf den Android Marktplatz zugreifen.

Vorinstallierte Multimedia-Anwendungen wie z.B. Facebook, ein Musik-Player, einen E-Book-Store (von Barnes & Noble) und viele weitere Mini-Anwendungen ermöglich auch neben dem Drucken eine komfortable und praktische Nutzung des Tablets. Da das Gerät über WLAN-Funktion verfügt, kann man Druckaufträge bequem von der Ferne aus geben.

Das Zeen-Tablet soll ausschließlich in Verbindung mit dem eStation-Drucker verfügbar sein. Hewlett-Packard will bei eigenen Tablets lieber auf das hauseigene mobile Betriebssystem WebOS (Palm) setzen. (Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv