Amazon – eigenes Tablet und App-Store?

29. September 2010, 12:46 Uhr | Archiv

Amazon will laut einem Bericht des Technik-Blogs ‚TechCrunch‘ bald einen eigenen Tablet-PC mit Android als Betriebssystem vorstellen. Mit einem eigenen App Store will man das Gerät mit Anwendungen und Inhalt versorgen.

Der neue Kindle von Amazon (Quelle: Amazon)

‚TechCrunch‘ bezieht sich für die Information dabei auf eine Quelle, die bereits in der Vergangenheit mehrere Angaben gegeben haben, die sich später als korrekt herausstellten. Noch in dieser Woche will Amazon sein Tablet-Gerät vorstellen, wenn man den Gerüchten Glauben schenken will. So hat man nun nicht nur den E-Book Reader gegen das iPad im Rennen, sondern auch einen richtigen Tablet-Gerät.

Details über das Innenleben des Geräts sind noch keine bekannt, jedoch soll das Gerät mit Googles mobilem Betriebssystem Android laufen. Weiterhin will man einen eigenen App Store anbieten, über den man nicht nur Inhalte für Android anbieten will, sondern auch die anderer Plattformen. Mit einem eigenen DRM-System will man die illegale Verbreitung der kostenpflichtigen Apps verhindern. Ausgewählte Anwendungen sollen auch auf Amazons Website beworben werden.

Die Ankündigung eines Tablet-PCs von Amazon wäre nicht überraschend, schließlich bietet man inzwischen schon viele Dienste an, die gut mit Tablet-Geräten vereinbar sind. Neben den E-Books wären das zum Beispiel digitale Musikverkäufe. Wie erfolgreich Amazons Vorhaben wird, bleibt ungewiss. (Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv