Sony stellt Google-TV-Geräte vor

29. September 2010, 13:37 Uhr | Archiv

Der Markt der Fernseh-Geräte erlebt momentan einen starken Wandel. Viele Hersteller versuchen, ihre Geräte mit Web-Inhalten zu vereinen. Sony geht dabei in eine konkrete Richtung: Man setzt auf Google TV.

(Quelle: cashcade.co.uk)

Sony hat nun zu einer Produktvorstellung eingeladen. Am 12. Oktober soll man erstmals ein neues Fernsehgerät begutachten können, in das Google TV integriert sein soll. Ab November dann, pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, sollen die Geräte dann auf dem Markt erhältlich sein.

Doch Sony will Google TV nicht nur in seine Fernsehgeräte integrieren. Auch Blu-ray-Player sollen mit Googles neuem Dienst ausgestatten werden. Logitech will weiterhin Set-Top-Boxen anbieten, die unabhängig davon, welches Fernsehgerät man hat, Google TV auf den heimischen Fernseher bringen sollen. Die Prozessoren der Geräte sollen von Intel stammen und mit einer speziellen Version von Googles Android laufen.

Sony wird mit diesem Angebot vorerst der einzige Hersteller sein, der Google TV anbietet. Zwar ist die Zusammenarbeit mit Google in der Bezeihung keine exklusive, doch planen andere Unternehmen erst im nächsten Jahr vergleichbare Angebote. Die Pläne für Europa sind dabei noch unklar, vielleicht werden wir auf der Presseveranstaltung am 12. Oktober mehr darüber erfahren. Wir bleiben gespannt. (Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv