Twitter: Geld mit Tweets

1. Oktober 2010, 13:21 Uhr | Archiv

Twitter soll eine neue Einnahmequelle gefunden haben. So will man in Zukunft durch bezahlte Tweets Geld verdienen. Dies geht aus einem Artikel der ‚New York Times‘ hervor, der beschreibt dass Kurznachrichten mit Werbebotschaften kostenpflichtig sein sollen.

Screenshot Twitter

Bezahlte Tweets sollen wieder Geld in die Kassen einspielen. Im Rahmen einer Konferenz in New York kündigte Dick Costrolo, Twitter-Manager, an, dass man den Twitter-Nutzern gegen Bezahlung ausgewählte Werbekunden empfehlen wird.

So können Twitter-Nutzer beispielsweise eine bestimmte Firma abonnieren, um stets über Neuigkeiten informiert zu werden. Im kommenden Jahr sollen bereits kleine Unternehmen Werbung bei Twitter machen.

Costolo spricht davon, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis der Tag kommt, andem Unternehmen Millionen ausgeben, nur um auf Twitter Werbung machen zu können.

Schon damals arbeitete man bei Twitter mit insgesamt 40 Werbekunden zusammen. Inzwischen meinem die Betreiber des Netzwerkes, den Weg zu einer neuen Art der Werbung gelegt zu haben. (Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv