Acer Netbooks mit Android und Windows 7

8. Oktober 2010, 12:50 Uhr | Archiv

Acer will künftig auf Geräte mit Dual-Boot-Konfiguration setzen. Der taiwanische Computerhersteller will dadurch Geräte mit Windows 7 und Googles mobilem Betriebssystem Android anbieten können.

Können auch zusammen: Android und Windows - (Quelle: gottabemobile.com)

‚DigiTimes‘ berichtet unter Berufung von Quellen bei Acer, dass das schon bald erscheinende Netbook Acer Aspire One D255 nur der Anfang des Vorhabens sei. Nach diesem Gerät sollen noch viele weitere Netbooks mit Android den Markt erreichen.

Mit der zusätzlichen Installation von Googles Android erhofft man sich bei Acer eine höhere Nachfrage der Produkte. Da Android einfach und kostenlos zu installieren ist, fällt es Acer demnach nicht schwer, seine Geräte attraktiver zu gestalten.

Android soll den Anwendern einen schnellen Zugriff auf Internet und Web-Applikationen ermöglichen. Die Startzeit des Betriebssystems ist sogar kürzer als die von Windows 7. Durch die Dual-Boot-Fähigkeit bleibt dem Benutzer selbst die Wahl, welches Betriebssystem er nutzen möchte. (Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv