Neofonies neue Geschäftsführung

11. Oktober 2010, 12:28 Uhr | Archiv

Neofonie will sein Personal umstrukturieren. Dies geht aus einer öffentlichen Mitteilung der Neofonie GmbH hervor, die auch besagt, dass Hoffer von Ankershoffen mit sofortiger Wirkung seinen Posten als Geschäftsleitung ablegt.

Das WeTab - (Quelle: mediaversand.de)

Die Aufgaben von Hoffer von Ankershoffen soll demnach Thomas Kitlitschko übernehmen, der bisher Geschäftsführer war. Damit übernimmt er laut der Mitteilung die alleinige Leitung der Firma.

Doch Helmut Hoffer von Ankershoffen verlässt Neofonie nicht vollständig, er bleibt weiterhin als Gesellschafter in der Firma tätig. Gründe für diese Entscheidung wurden keine Genannt, man sprach lediglich von persönlichen Gründen.

Durch gefälschte Kundenrezensionen bei Amazon wurden im Laufe der letzten Tage laute Vorwürfe gegen von Ankershoffen erbracht, die den Geschäftsführer als Konsequenz dazu nötigten, seinen Posten zu räumen.

Von Ankershoffen hat unter falschem Namen positive Bewertungen beim Online-Versandhändler Amazon verfasst und veröffentlicht. (Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv