Nokia-Chef mit neuen Aufgaben

12. Oktober 2010, 13:01 Uhr | Archiv

Nachdem man erst vor kurzem auch den MeeGo-Chef bei Nokia verloren hatte, wurde nun angekündigt, welche Aufgaben der neue Chef des finnischen Handy-Herstellers übernehmen wird. Stephen Elop wurde als Außenstehender als neuer Chef eingestellt.

Nokias zukünftiger Chef Stephen Elop - (Quelle: techfieber.de)

Viele Mitarbeiter des finnischen Unternehmens fühlen sich nach der Einstellung des neuen Chefs Elop benachteiligt. So auch Anssi Vanjoki, der bereits seit 19 Jahren bei Nokia arbeitet und entscheidend zu dem Erfolg auf dem Handy-Markt beigesteuert hat. Er kündigte vor einigen Wochen den Rücktritt an, nachdem er zuletzt die Mobile Solutions Sparte geleitet hatte.

Grund für den Rücktritt war die Unzufriedenheit über die Entscheidung des Aufsichtsrats, der den ehemaligen Microsoft-Manager Stepehn Elop zum neuen CEO gemacht hat. Am 11. März wird er Nokia verlassen, denn dann läuft seine Kündigungsfrist aus.

Elop will sich in Zukunft um die Aufgaben kümmern, die Vanjoki zuvor hatte. So will er sich persönlich um die Abteilung kümmern, die die Kombination der Hard- und Software als Aufgabe hat. Die Leitung der Mobile Solutions will er so lange übernehmen, bis ein Nachfolger gefunden wird. (Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv