MeeGo-Chef nun bei Palm Zuhause

18. Oktober 2010, 13:37 Uhr | Archiv

Wir berichteten bereits von dem Rücktritt des ehemaligen MeeGo-Chefs Ari Jaaksi. Jaaksi ist nun Senior Vice President für webOS bei Palm/HP und soll bereits im November seinen neuen Posten antreten.

Ari Jaaksi - (Quelle: umpcportal.com)

Erst vor einer Woche verließ Ari Jaaksi nach 12 Jahren Nokia, wo er maßgeblich an der Entwicklung der OpenSource-Betriebssysteme Maemo und MeeGo mitgewirkt hatte. Bereits einen Monat später, im November, wird er laut ‚allthingsd‘ seine Aufgaben bei Palm bzw. HP übernehmen.

Hochrangiger Neuzugang ist für Palm bzw. HP nichts neues, so hat man sich bereits Victoria Coleman aus Samsungs Entwicklungsabteilung geholt, die sich nun um das Marketing, den Vertrieb und das Produktmanagement kümmert.

Schon damals war Ari Jaaksi von Palm begeistert, so hat precentral.com ein Zitat von ihm gefunden, in dem er seine Meinung über das Palm Pre äußert: Ich habe das Palm Pre viel genutzt. Ein großartiges Gerät. Was für eine erstaunliche Software. Ich war sehr enttäuscht, als ich gesehen habe, dass sie nicht die Aufmerksamkeit bekam, die sie verdiente. Ich hoffe, dass (webOS), nun da es ein neues Zuhause bei HP gefunden hat, wieder aufsteigen wird. Und nebenbei bemerkt, ich mag das Pre wirklich gerne. Es hat viele Gemeinsamkeiten mit Maemo und dem Nokia N900.“

Mit dem angekündigten webOS 2.0 wird Jaaksi schon bald viel um die Ohren haben, bereits Anfang 2011 soll ein erstes Smartphone mit der neuen Betriebssystemversion erscheinen. Auch ein Tablet, das so genannte PalmPad, ist in Planung. (Marco Schürmann | Quelle: golem.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv