Samsung mit neuer App-Plattform

21. Oktober 2010, 12:26 Uhr | Archiv

Samsung arbeitet derzeit an einer neuen Plattform, die für Applikationen dienen soll, die auf TV-Geräten und auf Handys laufen sollen. Der südkoreanische Elektronikkonzern gab allerdings noch keine genauen Angaben zum Erscheinungstermin.

(Quelle: appboy.com)

„Wir planen eine einzelne Plattform für Samsung-Fernseher und -Telefone“, erklärte der Leiter der Visual Display Division, Kyungsik Kevin Lee gegenüber ‚Reuters‘.

Mit der neune Plattform will man verstärkt externe Entwickler begeistern, Apps zu programmieren, die für die beiden Produktkategorien, TV und Handy, einsetzbar sind. So haben Nutzer der Anwendungen beispielsweise die Möglichkeit, unterwegs die Inhalte in gleicher Art und Weise einzusehen wie Zuhause auf einem internetfähigen TV-Gerät.

Neben Samsung könnte man nur von zwei weiteren Unternehmen ähnliche Kombinationen erwarten, so z.B. die südkoreanische Konkurrenz LG sowie Sony durch sein Handy-Joint Venture mit Sony Ericsson. (Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv