Firmenkunden wollen mehr Macs

22. Oktober 2010, 11:34 Uhr | Archiv

Obwohl Apples mobile Geräte iPhone, iPad und Co die Aufmerksamkeit der Macs in den Schatten gestellt haben, wächst das Interesse der Firmenkunden an den Computern immer mehr.

Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Enterprise Desktop Alliance (EDA), die 460 Leite von IT-Abteilungen in Firmen und Behörden innerhalb der USA befragten. Traut man deren Aussagen, so könnte 2011 das Jahr des Enterprise-Macs werden.

Macs könnten demzufolge im kommenden Jahr die am schnellsten wachstene Plattform im Business-Bereich werden, so werden gemäß den Einkaufsplänen knapp ein Viertel aller neu gekauften Arbeitsplatz-Rechner von Apple kommen.

Apples Marktanteil im Business-Segment würde durch diese Angaben von 3,3 Prozent im Vorjahr auf nun 5,1 Prozent ansteigen. Bereits knapp zwei Drittel der Firmen haben Erfahrungen mit Apples Mac-Plattform. (Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv