Apples Marktanteil am Tablet-Markt

3. November 2010, 12:55 Uhr | Archiv

Apples Marktanteil am Tablet-PC-Markt steigt immer weiter. So konnte das Unternehmen im dritten Quartal dieses Jahres den Marktanteil auf 95 Prozent anheben. Zu diesem Ergebnis kamen die Marktforscher von Strategy Analytics, berichtet ‚Bloomberg‘.

Apples iPad - (Quelle: 3gstore.de)

Verglichen mit dem zweiten Quartal konnte Apple im dritten Quartal 26 Prozent mehr Tablet-Geräte verkaufen. Damit wurden insgesamt 4,19 Millionen iPads an den Kunden gebracht. Googles Anteil an diesem Markt ging mit 2,3 Prozent im Vergleich zum Vorquartal um 0,6 Prozent zurück.

Unter anderem durch Samsungs Galaxy Tab soll Google jedoch mit Android im vierten Quartal 2010 weiter an Marktwert gewinnen. Das Galaxy Tab ist seit ein paar Wochen im Handel, Mobilfunkanbieter aus den US-Staaten beginnen erst am 11. November mit dem Verkauf der Geräte.

Damit Android und andere Tablet-Plattformen nicht den Anschluss an Apple verlieren, müssen sie schnell aufholen, so Neil Mawston, Director von Strategy Analytics. Die „Tablet Wars“ haben laut seiner Aussage bereits begonnen.

Neben dem schon erhältlichen Galaxy Tab werden innerhalb der nächsten Wochen viele weitere Tablet-PCs mit Android auf den Markt kommen, so z.B. von HTC, Motorola und Dell. Auch RIM wird im nächsten Jahr mit dem PlayBook dabei sein. (Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv