AMD: Tablet-Prozessoren für 2012

11. November 2010, 13:38 Uhr | Archiv

AMD will im Jahr 2012 Prozessoren speziell für Tablet-Systeme anbieten. Die aktuelle Roadmap des Unternehmens zeigt dementsprechende Chips, die auch in Notebooks und Netbooks ihren Platz finden sollen.

Unter den Codenamen Krishna und Wichita entwickelt AMD zwei Serien für den mobilen Bereich, Wichita soll speziell für den Einsatz in Tablet-Geräten konzipiert sein und dort bevorzugt zum Einsatz kommen.

Die Chips werden in einem 28-Nanometer-Verfahren gefertigt, mit dem eine hohe Leistung bei geringem Stromverbrauch gewährleistet werden soll. Wie genau die Spezifikationen der Geräte aussehen, ist noch nicht bekannt.

Erst vor kurzem hatte AMD-Chef Dirk Meyer angekündigt, dass man in Zukunft auch CPUs für Tablet-Geräte anbieten will, man hatte laut seiner Aussage aber bisher noch keinen Grund zu Eile, da sich Tablets noch im Anfangsstadium befinden und noch etwas Zeit brauchen werden, um sich vollständig zu etablieren. (Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv