Adobe Digital Magazine bald für Android

12. November 2010, 8:09 Uhr | Archiv

Im Rahmen einer aktuellen Präsentation zu seiner Digital Publishing Suite, die in Zusammenarbeit mit Adobe InDesign CS5 digitale Magazine auf das iPad bringt, hat Adobe erklärt, dass noch im Jahr 2010 weitere Tablets unterstützt werden. Neben Android-Geräten wie dem Samsung Galaxy Tab soll auch das Playbook von BlackBerry dank Adobe AIR-Technologie für digitale Magazine fitt gemacht werden.

Adobe Digital Magazine Solution (Quelle: YouTube Video)

Über die Adobe Digital Publishing Suite, die sich derzeit noch im Beta-Stadium befindet und über die Adobe Webseite als Plugin für InDesign CS5 kostenlos bezogen werden kann, lassen sich sogenannte .issue-Dateien produzieren. Das sind InDesign-Dateien erweitert mit interaktivem und multimedialem Inhalt wie Audio, Video, Slideshows, Buttons und Links. Die letztlich produzierte .issue-Datei, die ein digitales Magazin oder Zeitung darstellt, lässt sich bisher nur im iPad Simulator oder über eine entsprechende Adobe Viewer App (kostenlos im Apple App Store) auf dem iPad anzeigen.

Weitere Tablets wie Android-Geräte standen bisher außen vor – man konnte seine Magazine also nur für iPad-Kunden anbieten. Bei dem steigenden Angebot an Android-Tablets sicherlich nicht für lange eine gute Wahl. Nicht jeder will ein iPad besitzen, da andere Geräte ebenfalls ihre Vorzüge haben, wie das etwas kleinere und leichtere, dafür offene und leistungsstarke Galaxy Tab von Samsung. Da Android-Geräte allerdings Flash und Adobe AIR unterstützen (ab Betriebssystem Froyo 2.2), war es nur eine Frage der Zeit, bis Adobe auch diese Geräte unterstützen wird.

Quelle: engadget.com

Gestern erklärte Adobe nun, dass man noch in diesem Jahr eine entsprechend auf Adobe AIR basierende Anwendung für Android anbieten will. Über diese Adobe Viewer App sollen sich dann ebenfalls die .issue-Dateien öffnen lassen und Ausgaben eines Magazin über den in der App integrierten Shop herunterladen. Der Viewer wird dabei von Adobe an das jeweilige Magazin angepasst (gebrandet) – ein allgemeiner Viewer sollte ebenfalls zur Verfügung stehen mit dem sich Testweise digitale Magazine öffnen lassen, ohne eine App in den Android Market einzustellen.

Auch weitere Geräte wie das BlackBerry Playbook sollen unterstützt werden. Das ebenfalls 7-Zoll große Tablet soll im kommenden Jahr erscheinen. Zusammen mit Adobe zeigte BlackBerry bereits, dass Flash und auch AIR auf dem Tablet zur Verfügung stehen werden. Daher ist es nur verständlich, dass auch eine Viewer-App für digitale Magazine von Adobe zur Verfügung gestellt wird.

Einen genauen Zeitplan für die Veröffentlichung nannte man allerdings nicht. Während die Android-Anwendung noch in diesem Jahr erscheinen soll, ist es wahrscheinlich, dass die Playbook-App erst 2011 erscheint, da auch erst dann das Tablet zum Verkauf bereitstehen soll. Wir bleiben für Sie am Ball und werden berichten, sobald es etwas Neues gibt.

Weitere Informationen zur Adobe Digital Publishing Solution gibt es in der entsprechenden Meldung. Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv