Vodafone ändert iPhone 4 Preise

16. November 2010, 10:01 Uhr | Archiv

Wir berichteten bereits über die Preise des iPhone 4, das nun seit einigen Tagen auch bei Vodafone und O2 erhältlich ist. Apples Smartphone wird nun in den einzelnen Tarifen günstiger.

Das neue iPhone 4

So kostet die 32 GByte-Version des iPhone 4 mit mit dem Tarif Superflat Internet Wochenende nurnoch 300 Euro (mit ca. 25 Euro pro Monat Tarifkosten). Wählt man die 45 Euro teuren Tarife, so kostet es 250 Euro.

Der Superflat Internet-Tarif für 60 Euro drückt den Preis des iPhone 4 in der 32 GByte-Variante auf 200 Euro herunter. Die 100 Euro monatlich teure Superflat Internet Allnet-Flattrate macht das Gerät für 100 Euro verfügbar, dies ist der einzige Fall, bei dem Vidafone den Preis erhöht hat. Vorher musste man dort lediglich 1 Euro zahlen.

Für die 16 GByte-Version des Geräts fallen beim Kauf knapp 100 Euro für das Gerät weg. Da die Verträge in den Vodafone-Shops im Schnitt fünf Euro monatlich mehr kosten, wird dazu geraten, die Verträge online abzuschließen.

Bewegt Sie die Preissenkung dazu, ein iPhone zu kaufen? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar und verfolgen Sie unsere Facebook-Seite, um auf dem aktuellen Stand zu bleiben. (Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv