WP 7: Entwickler- und App-Zahlen

26. November 2010, 12:48 Uhr | Archiv

Nach dem Start von Microsofts neuem mobilen Betriebssystem Windows Phone 7 konnten viele weitere Entwickler hinzu gewonnen werden. So seien inzwischen 15.000 Entwickler an der Entwicklung von knapp 3.000 Apps beteiligt.

(Quelle: media.paperblog.fr)

Dies geht aus ersten veröffentlichten Zahlen des Unternehmens aus Redmond hervor. Demnach kamen seit Anfang November 3.000 Neuregistrierungen für Entwickler hinzu.

Mit der steigenden Zahl der Entwickler geht auch eine breitere Auswahl an Apps einher. Innerhalb der ersten Tagen nach dem Verkaufsstart lag die Anzahl dort noch im dreistelligen Bereich. Nun sind es knapp 3.000 Apps, die im Marketplace zur Auswahl stehen.

Bis man bei den Zahlen allerdings mit der Konkurrenz mithalten kann, wird noch eine lange Zeit vergehen, so bietet Android beispielsweise 100.000 Apps an und im AppStore von Apple sind knapp 300.000 Apps zu finden. (Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv