Mobiler 3D-Videoplayer von Cowon

3. Dezember 2010, 12:05 Uhr | Archiv

Ein Tragbarer Videoplayer mit HD-Fähigkeit und 3D-Option? Was noch nach Zukunftsmusik klingt, hat Cowon in Südkorea nun vorgestellt. Das 4,8-Zoll-kleine Gerät kann auf seinem breiten Großdisplay Videos mit 800 x 480 Pixeln abspielen und dabei über einen Schalter eine 3D-Ansicht einschalten.

Mobiles HD-Videogerät - (Quelle: golem.de)

Das Gerät trägt die Bezeichnung Cowon 3D und bietet neben seinem eigenen Touch-Display auch eine HDMI-Schnittstelle um das Bildmaterial auch auf ein Fernseher oder Projektor schaubar zu machen. Für die Nutzung der 3D-Option sind laut dem Hersteller nichtmal Brillen notwendig.

Das Gerät mit unterschiedlichen Modellen von 32- oder 64-GByte Speicher soll mit einer Akkuladung knapp zehn Stunden Videowiedergabe oder 45 Stunden Audiowiedergabe ermöglichen. Auch eine Internetverbindung kann dank des WLAN-Moduls hergestellt werden. Ein vorinstallierter Browser von Opera ermöglicht hierbei das Surfen auf dem Windows CE 6.0 Betriebssystem.

Mit nur 232 Gramm wiegt das in der 32 GByte-Version 330 Euro teure Gerät nicht allzuviel. Erscheinen soll es in Südkorea noch in der Mitte dieses Monats. Wann auch wir in Deutschland in den Genuss der mobilen HD-/3D-Videos kommen können, ist noch unklar. Wir halten Sie jedoch auf unserer Facebook-Seite stets auf dem Laufenden. (Marco Schürmann | Quelle: engadget.com)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv