Zuverlässige Consumer-Electronics

3. Dezember 2010, 8:59 Uhr | Archiv

Was die Zuverlässigkeit von Consumer-Elektronik-Geräten betrifft, gibt es in puncto Kundenzufriedenheit sehr große Unterschiede. Wie die aktuelle alljährliche User-Umfrage des US-Tech-Portals PC World zeigt, gehen gegenwärtig in dieser Hinsicht vor allem Apple und Asus als Sieger im Kampf um die Gunst der Verbraucher hervor.

Quelle: www.dynamicbooks.com

Beide Unternehmen können sich nicht nur im Desktop-, sondern auch im Laptop-Segment mit hochwertigen Produkten und guten Serviceleistungen gegenüber Konkurrenten wie Dell und HP durchsetzen, so die Umfrage. Im Smartphone-Sektor liegt hingegen Motorola auf Platz eins und damit vor Apple. Bei Druckern und Kameras gewinnt Canon, im HDTV-Bereich Panasonic. Der insgesamt 79.000 User umfassenden PC-Word-Umfrage zufolge haben es Apple und Asus mit ihren Desktop- und Laptop-Rechnern geschafft, sich in beinahe allen relevanten Verlässlichkeits- und Service-Kategorien an der Spitze der Kundenzufriedenheit zu positionieren.

Im Fall von Apple gibt es aber auch ein weniger erfreuliches Ergebnis zu berichten: Der Computerriese aus Cupertino konnte zwar auch im boomenden Smartphone-Sektor bei allen abgefragten Punkten die Note „besser als der Durchschnitt“ erreichen, musste sich aber in der Gesamtwertung Motorola geschlagen geben. Mitverantwortlich hierfür sei wohl sicherlich auch die Aufregung um die Empfangsprobleme des iPhone 4 gewesen, vermuten die Experten von PC World. Die Verlierer der Umfrage sind eindeutig Dell und HP, die zu den größten Hardware-Produzenten der Branche gehören.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren. (Daniel Schürmann | Quelle: pressetext.de)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv