Smartphones und Tablets immer beliebter

10. Januar 2011, 12:18 Uhr | Archiv

Die Marktforscher von Gartner erwarten für das nächste Jahr 55 Millionen verkaufte Tablet-Geräte, IDC erwartet hingegen nur 42 Millionen Stück. Beide sind sich jedoch einig: Die kommenden Jahre werden Tablet-Geräte immer beliebter werden und, wenn es nach IDC geht, sogar innerhalb der nächsten 18 Monate zusammen mit Smartphones die PC-Verkaufszahlen übertreffen.

Quelle: engadget.com

Sowohl der Tablet- als auch Smartphonemarkt wächst derzeit stetig, so konnten beide Bereiche einen Absatz von rund 400 Millionen Geräten verzeichnen. Es gibt zwar noch wenige konkurrenzfähige Produkte (die bekanntesten sind wohl Apples iPad und Samsungs Galaxy Tab), doch wird das bestimmt nicht mehr lange so bleiben.

Die meisten verkauften Produkte im mobilen Bereich sind immernoch Smartphones, das wird auch noch einige Zeit so bleiben, zumal die mobilen Geräte wie Smartphones viele Zwecke der Tablet-Geräte bereits erfüllen. Der Anteil von Smartphones am Absatz von Mobiltelefonen konnte im dritten Quartal 2010 in Westeuropa auf knapp 37 Prozent steigen, stellten die Marktforscher von IDC fest. So wurden insgesamt 50,7 Millionen Mobiltelefone verkauft, 7,5 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Bei Smartphones erfolgte sogar eine Verdopplung der verkauften Einheiten von nun 19 Millionen Geräten. Gewöhnliche Handys haben sich mit 31,7 Millionen verkauften Stück knapp 17 Prozent weniger verkauft. Grund dafür ist wohl die Konzentration der Mobilfunkanbieter auf den Verkauf von Smartphones. Führend auf dem Smartphone-Markt sind laut IDC Apples iOS mit einem Marktanteil von 24 Prozent, Googles Android mit einem Marktanteil von 23 Prozent, und Nokia mit nun nur noch 34 Prozent Marktanteil.

Für die Zukunft wird Samsung eine wohl immer größere Rolle spielen, so war das Galaxy S der Verkaufshit und auch im Tabletbereich ist Samsung mit dem Galaxy Tab auf dem Vormarsch.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren. (Marco Schürmann | Quelle: heise.de, engadget.com)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv