Windows Embedded Handheld 6.5

11. Januar 2011, 12:46 Uhr | Archiv

Der Software-Riese Microsoft plante bereits für Ende 2010 die Veröffentlichung der Version 6.5 des Betriebssystems Windows Embedded Handheld. Den Zeitplan konnte man jedoch nicht ganz einhalten, weshalb die Veröffentlichung erst gestern stattgefunden hat.

(Quelle: microsoft.com)

Das Betriebssystem ist vor allem für Business-Geräte konzipiert, wie beispielsweise Barcode-Scanner oder RFID-Reader. Als Grundlage dient Windows Mobile 6.5, mit dem Funktionen wie Management, Sicherheit und Vernetzbarkeit mitgebracht werden.

Die neue Version 6.5 soll nun noch viel mehr Möglichkeiten bieten, so sollen zum Beispiel unterschiedlich große Displays oder weitere In- und Output-Möglichkeiten unterstützt werden.

Die ersten Geräte auf Basis des neuen Betriebssystems sollen von Partnern wie Intermec, Motorola und Honeywell auf dem Markt erscheinen. Der Mainstream-Support soll bis 2014 von Microsoft gewährleistet werden, Ende 2019 soll dann die erweiterte Support-Frist ablaufen.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren. (Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv