WP7 Unlock-Fehler beseitigt?

13. Januar 2011, 11:13 Uhr | Archiv

Mit dem ersten Update für Microsofts neues mobiles Betriebssystem Windows Phone 7 will man neben einigen Neuerungen auch eine Lücke schließen, über die es bisher mit Unlock-Tools möglich war, Anwendungen Dritter auf dem Smartphone zu installieren.

Windows Phone 7 (Quelle: Microsoft)

So bestätigte Microsoft gegenüber den Entwicklern des Unlock-Tools ChevronWP7, dass der dort ausgenutzte „Programmierfehler“ mit dem neuen Update beseitigt werden soll.

Nachdem das Unlock-Tool zwei Wochen im Netz verfügbar war, wurde es vom Netz genommen. Die Entwickler wollen sich in den kommenden Wochen mit Microsoft-Vertretern über den Umgang mit der Homebrew-Community für Windows Phone 7 unterhalten, danach soll auch eine offizielle Stellungnahme auf Seiten Microsofts erfolgen.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv