Android-Smartphone als Dolmetscher

14. Januar 2011, 11:59 Uhr | Archiv

Das Smartphone als Dolmetscher nutzen. Ein Traum für viele Reisende? Der Traum könnte mit dem bisher nur experimentellen Feature von Google Translate wahr werden. Die neue Version der Android-Anwendung steht ab sofort zur Verfügung und bietet neben einer überarbeiteten Benutzeroberfläche auch ein Feature, mit dem das Gerät zum Dolmetscher werden kann.

(Quelle: winfuture.de)

Die Bedienung der Anwendung ist nun weitaus benutzerfreundlicher gestaltet und stellt die eigentlichen Funktionen in den Vordergrund, sodass keine Rätsel bei der Suche einer bestimmten Funktion mehr auftauchen.

Das neue und auch interessanteste Feature der neuen Version ist der so genannte „Conversion Mode“, mit dem Google Translate auf eine in der Muttersprache gestellte Frage in der des Gegenübers antwortet. Vorraussetzung ist ein Smartphone mit Android 2.1.

Zwar befindet sich die Funktion noch im Alpha-Stadium doch scheint das ganze schon recht gut zu funktionieren. Jedoch Umgebungsgeräusche und regionale Akzente noch Probleme mit sich und es kann bisher lediglich zwischen Englisch und Spanisch übersetzt werden, ein Video demonstriert, wie nützlich die Funktion im Alltag sein kann:

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv