Steve Jobs macht Pause

18. Januar 2011, 11:08 Uhr | Archiv

Aus gesundheitlichen Gründen, so heißt es, will Apple-Chef Steve Jobs erneut eine Pause einlegen. Dies verkündete er nun in einer E-Mail, gerichtet an die Belegschaft des Konzerns. Wer die Zeit nun für Steve Jobs überbrückt, das lesen Sie hier.

Steve Jobs (Quelle: Wikipedia // Fotograf: Matthew Yohe)

Steve Jobs will in der nächsten Zeit seinen Fokus auf die Gesundheit legen. In der E_Mail schreibt er: „Ich bleibe aber CEO und werde in alle wichtigen strategischen Entscheidungen für das Unternehmen eingebunden sein“. Chief Operating Officer Tim Cook übernimmt nun des Tagesgeschäft.

Wie lange Steve Jobs Auszeit dauern wird, ist noch unklar, er wolle aber so schnell wie möglich zurückkehren und bittet bis dahin um Respekt vor der Privatsphäre von Familie und ihm.

Bereits im vorletzten Jahr 2009 hatte Jobs eine längere Pause eingelegt, nachdem er lange Zeit gesundheitliche Probleme hatte. Eine Lebertransplantation hat damals für eine schnelle Rückkehr und Erholung des Apple-Chefs geführt.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv