Eric Schmidt plant nun TV-Karriere

26. Januar 2011, 11:57 Uhr | Archiv

Nach dem Führungswechsel des Suchmaschinenbetreibers Google hat der ehemalige Google-Chef Eric Schmidt nun offenbar seine Pläne für die Zukunft vorgestellt. Demnach will er seine frei gewordene Zeit nun für die Moderierung einer eigenen Fernsehsendung nutzen.

Eric Schmidt mit Nexus S und NFC Quelle: engadget.com)

Schmidt hat sich bereits mit der CNN-Produzentin Liza McGuirk beraten, so ein Bericht der ‚New York Post‘. Er habe diese Pläne offenbar schon länger gehabt, so sollen beide bereits im letzten August eine Test-Aufnahme durchgeführt haben, die jedoch nicht der gewünschten Qualität entsprach.

Am 4. April wird Schmidt seinen Chef-Posten bei Google endgültig räumen. Damit wird der Mitgründer von Google, Larry Page, die Leitung des Konzerns übernehmen, Schmidt bleibt jedoch Vorsitzender des Aufsichtsrates.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv