Apps bringen Milliarden-Umsätze

28. Januar 2011, 12:23 Uhr | Archiv

Das Marktforschungsunternehmen Gartner erwartet für dieses Jahr einen Wachstum der Download-Zahlen von mobilen Anwendungen um 117 Prozent auf 17,7 Milliarden Downloads. Auch der Umsatz soll stark steigen.

(Quelle: apple.com)

Man erwartet einen Umsatzanstieg von 5,2 Milliarden Dollar im vergangenen Jahr auf 15,1 Milliarden, was einem Wachstum um 190 Prozent entspricht, der damit noch höher ist als bei den Downloadzahlen allein.

Knapp 81 Prozent der heruntergeladenen Apps werden laut Gartner kostenlos sein, man erwartet hier jedoch einen Trend nach oben für kostenpflichtige Apps.

Apple bleibt weiterhin dominierend auf dem App-Markt, so gingen knapp 90 Prozent der Downloads über den AppStore für iOS. Dies wird sich laut Gartner auch so früh nicht ändern.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv