Nachrichtenportale im Netz wachsen

2. Februar 2011, 9:03 Uhr | Archiv

Online-Nachrichtenportale sind weiterhin im Wachstum. Die Zahl der Besuche stieg zuletzt nochmals um 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Sie lag 2010 über acht Milliarden, allein bei den zwanzig größten Nachrichtenportalen in Deutschland.

Quelle: Pixelio // Fotograf: Oleg Rosental

Das Wachstum von Online-Newsseiten ist absolut krisenfest. Der Rückblick auf die letzten fünf Jahre bestätigt das kontinuierlich steigende Interesse an Nachrichten im Internet, erklärte der Branchenverband Bitkom in einer aktuellen Bekanntgabe. Im Jahresvergleich der IVW-geprüften Nachrichtenportale wurden die Karten noch einmal neu gemischt: Die führenden Seiten konnten ihren Vorsprung weiter ausbauen, wobei Bild.de mit 1,8 Milliarden Besuchern die Führung vor Spiegel Online mit rasantem Wachstum von 46,3 Prozent übernommen hat. Beide Portale erreichen zusammen einen Marktanteil von 40,2 Prozent unter den Top Twenty. Der stärkste Aufsteiger news.de sprang mit einem Plus von über 500 Prozent auf 128 Millionen Besuche.

Allen Nachrichtenportalen gemein ist der Service von Newslettern und RSS-Feeds. Damit können sich interessierte Onlinenutzer per E-Mail auf dem Laufenden halten und wichtige Meldungen kostenlos und nach individuellen Themenvorlieben auf dem Handy oder PDA empfangen. Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Schürmann | Quelle: bitkom.org)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv