infowerk übernimmt Digitaldrucker

3. Februar 2011, 13:42 Uhr | Archiv

Die infowerk ag, Nürnberg hat rückwirkend zum 1. Januar 2011 die Digitaldruck Nürnberg Klutzeweit vollständig übernommen. Da infowerk, ein Spezialist für Medienproduktion, Werbung und Print-on-demand-Lösungen, sein eigenes digitales Großdruckgeschäft bei Digitaldruck Klutzeweit einbringt, entsteht einer der größten Anbieter von Digitaldrucklösungen in Deutschland.

(Quelle: infowerk AG)

Die Geschäftsleitung für Vertrieb und Produktion verbleibt in den Händen von Helmut Klutzeweit, der das gleichnamige Unternehmen 1994 gegründet hatte. Dr. Michael Hau, Finanzvorstand der infowerk ag, übernimmt die kaufmännische Leitung. Der bisher in der Leyherstraße in Nürnberg angesiedelte Großdruckbereich von infowerk wird zu Klutzeweit in die Zollhausstraße (Nürnberg-Langwasser) verlagert. Die Bündelung der Aktivitäten hat keinen Personalabbau zur Folge.

„Durch die Übernahmen der Anteile an Klutzeweit erweitert die infowerk ag ihr technisches Portfolio. Wir ergänzen uns ausgezeichnet und sind überzeugt, dass wir gemeinsam noch erfolgreicher am Markt bestehen und wachsen können. Die Kunden, die mit Klutzeweit und unserem eigenen digitalen Großdruck zusammenarbeiten, profitieren von erweiterten Leistungen und verbesserten Abläufen“, beschreibt Winfried Gaber, Vorstandsvorsitzender der infowerk ag, die Auswirkungen der Übernahme. Gemeinsam soll speziell der Workflow bei der Abwicklung der Aufträge und damit der Service für bestehende und neue Kunden erweitert werden.

Die infowerk ag sieht die Übernahme zudem als Zeichen für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung. „Mit der Übernahme der Anteile an Klutzeweit unterstreichen wir unsere Wachstumsorientierung in einem schwierigen Marktumfeld“, so Winfried Gaber. (Daniel Schürmann | Quelle: infowerk AG Pressemeldung)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv