Neuer Cloud-Dienst von Microsoft

11. Februar 2011, 8:44 Uhr | Archiv

Vodafone will in Zusammenarbeit mit Microsoft ein Baukastensystem aus so genannten „Cloud-basierten“-Anwendungen anbieten. Das neue Produkt trägt den Namen „Microsoft Online Services“ und ist ein Komplettpaket, das leistungsstarke Microsoft-Kommunikationsprodukte wie „Microsoft Exchange-“, „Sharepoint-“ und „Office Communications Online“ sowie „Office Live Meeting“ vereint.

Quelle: devcentral.f5.com

Die Kunden sollen damit einen schnellen und sicheren Zugriff auf Kalender-, Kontakt, und Unternehmensdaten erhalten. Dank der neuen Lösung wird die ortsunabhängige Zusammenarbeit mit Kollegen oder externen Partnern beschleunigt und der eigene IT- Administrationsaufwand verringert. Zudem soll der Cloud-basierte Dienst von Vodafone 99,9 Prozent Ausfallsicherheit bieten – also fast immer für die Kunden zur Verfügung stehen.

Vodafone und Microsoft bieten Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern eine Lösung zur verbesserten Zusammenarbeit und Kommunikation an. Anwender können künftig bekannte Microsoft-Produkte mobil nutzen. Das Programmpaket ist eine aus mehreren Bausteinen bestehende Kommunikationslösung. Die Nutzer greifen per Internet-Browser oder einer speziellen Client-Software auf die Cloud-basierten Anwendungen zu, die auf den Servern von Vodafone liegen.

Als Praxisfall nennt Vodafone, das BMW-Autohaus Hans Brandenburg, die seit Oktober letzten Jahres auf die Microsoft Online Services einsetzt. Das Autohaus beschäftigt in insgesamt vier Niederlassungen rund um Düsseldorf zirka 200 Mitarbeiter. Vodafone nimmt dem Kunden den Betrieb und die Wartung von E-Mail und Dokument-Managementsystemen vollständig ab. Wer mehr wissen will, kann Vodafone auf der CeBIT in Hannover im Pavillon P32 vom 1. bis zum 4. März besuchen.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Schürmann | Quelle: Vodafone Pressemeldung)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv