Apple iPhone 5 mit Hardware-Tastatur

15. Februar 2011, 8:31 Uhr | Archiv

Vor wenigen Stunden begannen, neue Berichte im Interweb umher zu geistern, die großes für das iPhone 5 vermuten lassen. So soll es derzeit drei Prototyp-Versionen des iPhone 5 geben – und eine davon besitzt eine Hardware-Tastatur. Apple versucht also gerade die Richtung für sein kommendes Smartphone auszuloten.

'Keyboard Buddy' Case mit dem iPhone 4 (Quelle: www.boxwave.com)

Einer der Prototypen soll ähnlich wie die sogenannten QWERTZ-Slider-Smartphones aus zwei Ebenen bestehen – auf der einen das Display und auf der darunterliegenden eine ausschiebbare Tastatur. Das wäre eine völlige Neuheit, bisherige iPhones setzten komplett auf Touchbedienung. Noch ist allerdings bei weitem nicht klar, für welches Gerät sich Apple entscheidet. Fest steht nur, dass im Sommer ein neues iPhone angekündigt wird.

Die beiden anderen Prototypen sollen sich nicht sehr vom aktuellen iPhone 4 unterscheiden. So soll eines dem iPhone 4 extrem ähneln und nur einen verbesserten Akku sowie eine 8 Megapixel-Kamera mitbringen. Es könnte sich also um einen Versionssprung wie zuletzt vom iPhone 3G auf 3GS handeln – wenig Neues, mehr Detailverbesserungen.

iPod Nano (Quelle: gizmodo.com)

Bei dem dritten und letzten Prototyp handelt es sich womöglich um das iPhone 5 Mini – eine um 33 bis 50 Prozent verkleinerte Version, die laut aktuellsten Medienberichten des Wall Street Journal sogar nur aus einem großflächigen Touchscreen auf der Vorderseite bestehen könnte. Zudem sollen die Planungen schon weit fortgeschritten seien und eine mit den Plänen vertraute Quelle soll die Spekulationen bestätigt haben, so das Wall Street Journal. Das iPhone 5 Mini trage demnach den Codenamen „N97“. Doch nicht nur die Größe soll sich auf rund die Hälfte belaufen, auch der Preis soll entsprechend nur halb so hoch sein wie bei der größeren Variante.

Neben der verkleinerten Oberfläche, die an einen iPod Nano erinnert, will man zudem auch eine Sprachsteuerung integrieren. Damit könnte man das iPhone besser steuern, da das kleiner Display schwerer zu handhaben sein dürfte. Wir bleiben natürlich für Sie am Ball und berichten, sobald sich neue Informationen ergeben.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Schürmann | Quelle: engadget.com)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

4 Kommentare

  1. Antworten

    Dominik

    15. Februar 2011

    Das iPhone 5 Mini nur noch 5,5cm klein? Ne, eher ein neues Produkt, Apple ist bekannt dafür Prototypen "zu verlieren".

  2. Antworten

    Christian

    15. Februar 2011

    Ein iPhone-Mini mit Hardware-Tastatur? Und eine ausziehbare Antenne für besseren Empfang ;-) ??? Nee, ich kann mir kaum vorstellen, dass Apple soviel Schritte zurück geht. Es sei denn, Steve Jobs und Jonathan Ive haben nix mehr zu sagen...

  3. Antworten

    Oliver

    15. Februar 2011

    Bei allem Respekt, aber so einen Schwachsinn hab ich schon lange nichtmerh gehört :-)

  4. Antworten

    Daniel

    15. Februar 2011

    @Oliver: Wir/ich nehmen das auch nicht ernst. Aber es ist doch durchaus interessant, darüber zu berichten oder? :)


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv