Kosten für Motorola Xoom bekannt

18. Februar 2011, 10:07 Uhr | Archiv

Vor einigen Tagen wurde auf dem Mobile World Congress Motorolas neues Tablet-Gerät „Xoom“ vorgestellt und angekündigt, dass auch der europäische Markt in den Genuss des Android 3.0 Tablets kommen wird. Nun sind erste Preise des Geräts bekannt geworden – für die USA.

Das Motorola Xoom mit Android 3.0 - (Quelle: Motorola)

Der erste Mobilfunker in den USA, der das Gerät anbietet, wird Verizon Wireless sein. Angeboten werden dann zwei Versionen, eine mit UMTS-, LTE- und WLAN-Unterstützung, die ohne Vertrag knapp 800 Dollar kosten soll, und eine Version, die nur WLAN-Unterstützung mit bringt, dafür jedoch auch nur 600 US-Dollar kosten soll. In Europa ist mit einer Markteinführung frühestens im April 2011 zu rechnen, man geht jedoch von einem etwas späteren Zeitpunkt aus.

Im Inneren des Tablets kommt wie in vielen neuen Tablets Nvidias Tegra 2 Prozessor zum Einsatz, der zwei Kerne mit jeweils 1 GHz bietet. Das 10,1 Zoll große Display ermöglicht mit dem Prozessor die Wiedergabe von HD-Videos und löst 1280 x 800 Pixel auf. Eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite rundet die technische Ausstattung ab. Der interne Speicher beträgt 32 Gigabyte, ist jedoch wahrscheinlich erweiterbar. Durch den neuen Prozessor und den damit verbundenen neuen Funktionen soll eine Akkulaufzeit von 10 Stunden bei der Videowiedergabe möglich sein.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: golem.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv