Android 3 startbereit: Xoom kommt

22. Februar 2011, 8:28 Uhr | Archiv

Vor wenigen Wochen hat Motorola mit dem Xoom das erste Tablet auf Android 3.0 „Honeycomb“ Basis vorgestellt. Nun ist bekannt, dass das Gerät in nur zwei Tagen schon in den USA erhältlich sein wird. Googles neues Tablet-Betriebssystem ist damit anscheinend Startbereit und der Kampf gegen das iPad gilt als eröffnet.

Das Motorola Xoom mit Android 3.0 - (Quelle: Motorola)

Das Xoom erscheint allerdings nicht nur in den USA sondern auch in Europa – wann jedoch genau, ist noch unklar. Aktuell geistert als Termin das zweite Quartal 2011 umher. Das Xoom-Tablet wird in Europa in beiden Varianten zu kaufen sein, eine mit WLAN und UMTS und eine, die lediglich WLAN für eine Internetverbindung unterstützt. Wie der Preis in Europa ausfallen wird, ist auch noch nicht klar. In den USA liegt der Verkaufspreis bei 799 US-Dollar zuzüglich mindestens einem Monat Vertragslaufzeit mit einem Datentarif um die WLAN-Funktionalität nutzen zu können.

Im Inneren des Tablets kommt wie in vielen neuen Tablets Nvidias Tegra 2 Prozessor zum Einsatz, der zwei Kerne mit jeweils 1 GHz bietet. Das 10,1 Zoll große Display ermöglicht mit dem Prozessor die Wiedergabe von HD-Videos und löst 1280 x 800 Pixel auf. Eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite rundet die technische Ausstattung ab. Der interne Speicher beträgt 32 Gigabyte, ist jedoch wahrscheinlich erweiterbar. Durch den neuen Prozessor und den damit verbundenen neuen Funktionen soll eine Akkulaufzeit von 10 Stunden bei der Videowiedergabe möglich sein.

Ausgeliefert wird das Xoom von Verizon, die zudem auf ihrer Webseite verkauten lassen, dass Flash-Unterstützung nicht von Haus aus implementiert sein wird, sondern erst im „Frühjahr 2011“ folgen soll. Dann soll Flash 10.2 für Honeycomb erscheinen und das Tablet um multimediale Fähigkeiten erweitern.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Schürmann | Quelle: engadget.com)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

1 Kommentar

  1. Antworten

    Tablet-Ratgeber

    23. Februar 2011

    Honeycomb ist da – Android 3.0 für Tablets...

    Googles erste Android-Version für den Einsatz auf Tablets ist jetzt fertig, wie golem.de berichtet steht die neue Android-Version mit aktualisiertem SDK für Softwareentwickler jetzt zum Download bereit. Die Version 3.0 des Betriebssystems Android ist s...


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv