Werbeoffensive für Windows 7-Tablets

8. März 2011, 12:06 Uhr | Archiv

Mit neuen Werbespots will Microsoft um die ersten Privatkunden-orientierten Tablet-PCs mit Windows 7 als Betriebssystem werben. Für die so genannten „Slates“ wurde auf der Windows-Homepage eine extra Unterseite erstellt. Neben auf der Seite befindlichen Informationen zu den Geräten finden sich dort auch Videos zu dem Produkt, die wir Ihnen natürlich auch nicht vorenthalten wollen.

Die Hauptrolle in beiden neuen Werbespots spielt das 12,1-Zoll-Tablet ASUS Eee Slate EP121. Die jeweils 30-sekündigen Clips zeigen, wie vielseitig das Tablet von ASUS sein kann, so soll es gleichzeitig als Desktop-Ersatz und als mobile Unterhaltungsplattform dienen können.

Erster Werbespot:



Zweiter Werbespot:



Die Tatsache, dass Windows 7 auf dem Gerät installiert ist, macht es erst recht zum möglichen Desktop-Ersatz, gerade die Leistung ist mit einem Core i5 und 4 GByte RAM gut. Eines haben die beiden Spots jedoch gemeinsam: Es werden Kinder für das Tablet begeistert, was zeigt, dass das Tablet nicht vorrangig an Geschäftskunden gerichtet ist.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quellen: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv