iPhone 4 mit 64 GByte aufgetaucht

10. März 2011, 10:01 Uhr | Archiv

Schon bald soll die fünfte Generation von Apples iPhone vorgestellt werden, man geht von April 2011 aus. Nun spekuliert man darüber, dass es in dieser Generation auch eine Variante mit 64 Gigabyte Speicher geben wird. Ein Prototyp eines iPhone 4 mit entsprechendem Speicher wurde bereits gesichtet.

iPhone 4 mit Bumper | Quelle: meinungs-blog.de

Der gesichtete Prototyp des iPhone 4 mit 64 GByte Speicher stammt aus der Foxconn-Fabrik, wo Apple die iPhones anfertigen lässt. Die 64 GByte-Variante soll nur in limitierte Auflage angeboten werden und für die neue iPhone-Generation sollen dann vermutlich drei verschiedene Varianten, mit jeweils 16 GByte, 32 GByte oder 64 GByte erhältlich sein.

Was können wir nun von der fünften Generation erwarten? Wir sind uns sicher, dass das iPhone 5 eine bessere Hardware besitzen wird, als das iPhone 4, weiterhin wird es womöglich mit der neuen iOS-Version 4.3 den Markt erreichen. Auch Bilder von einer weißen Version des Geräts sind im Netz aufgetaucht. Und was noch? Da NFC (Near-Field-Communication) derzeit stark im Trend ist, wird wohl auch Apples neue iPhone-Generation die technischen Voraussetzungen erfüllen können. Zuletzt sprach Tim Cook über die Zukunft des Unternehmens und deutete auch hier die Erschließung des Low-Budget-Markts an. Auch ein niedrigerer Preis wird erwartet.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quellen: golem.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv