Microsoft plant große Cloud-Services

10. März 2011, 12:18 Uhr | Archiv

Microsoft plant offenbar großes: Neue Cloud-Services sollen laut Quellen innerhalb des Unternehmens bereitgestellt werden, die der Verbreitung von Musik und Videos dienen sollen. Unter der Zune-Marke tauchte nun der Begriff „Ventura“ (italienisch für Glück und Zufall) auf.

(Quelle: appadvice.com)

Mit den neuen Services sollen viele derzeit vorhandenen Dienste, die von der Abteilung für „Entertainment and Devices“ (E&D) entwickelt werden, zusammengefasst werden. Zwar stehen konkrete Pläne noch nicht fest, doch hat Microsoft nun eine Stellenanzeige veröffentlicht, in der man nach einem hoch-motivierten Entwickler für das Team der Ventura Media Services sucht. In der Stellenanzeige wurde genannt, dass es um sehr große Projekte geht, die von Musik- und Video-Fans innerhalb des Unternehmens vorangetrieben werden. Als vergleichbarer Maßstab wird Microsofts Cloud-System Azure für die neuen Service hingestellt. Demnach will Microsoft in Zukunft mehr als Cloud-Dienst bereitstellen will – auch eine enge Verknüpfung mit der Xbox 360 soll dann erfolgen.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quellen: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv