Erstes WP7-Smartphone von Nokia

21. März 2011, 10:47 Uhr | Archiv

Wir berichteten bereits davon, dass der finnische Handyhersteller Nokia schon bald Smartphones mit Microsofts mobilem Betriebssystem Windows Phone 7 auf den Markt bringen wird. Nun hat der neue Nokia-Chef Stephen Elop erklärt, dass die Arbeiten an dem ersten Gerät bereits begonnen haben.

(Quelle: m4gic.net)

In letzter Zeit kursieren immer mehr Gerüchte darüber, dass Microsoft Nokia übernehmen wolle. Stephen Elop hingegen sieht keinen Grund für eine Übernahme: „Ich bin mir keiner strategischer Interessen bewusst, die Microsoft haben könnte, den Rest des Unternehmens zu übernehmen“. Man würde sich nur Steine in den Weg legen, meint er.

Schon 2012 sollen die ersten Geräte mit Windows Phone 7 verkauft werden, die Produktion soll schon am Ende dieses Jahres auf Hochtouren laufen: „Genau in diesem Augenblick arbeiten einige Leute an dem ersten Windows Phone von Nokia“, so Elop. Auch über das Personal hat Elop einige Worte hinterlassen, so will er keine Veränderungen am Management des finnischen Handyherstellers unternehmen. Elop, der selbst erst seit kurzer Zeit im Unternehmen ist, betrachtet die Mitarbeiter als neue Mitarbeiter, die ihn durch Leistungen überzeugen sollen.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quellen: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv