iPhone 5: Start der Massenproduktion?

22. März 2011, 8:47 Uhr | Archiv

In den kommenden Monaten – spätestens im Juni – rechnet die Welt mit Apples iPhone 5 Vorstellung. Bisher kam es jedes Jahr in diesem Zeitraum zur Einführung des neuesten Smartphones aus Cupertino. Nun sagen neue Gerüchte, dass die Massenproduktion bald beginnt, und es werden zudem neue Details zum Gehäuse genannt. Metall spielt hier eine wichtige Rolle.

Ein iPhone 4 mit Metall-Sticker von einem Drittanbieter auf der Rückseite (Quelle: 9to5mac.com)

Wie macnews.de unter Berufung auf 9to5mac berichtet, hat man aus informierten Quellen des Apple Zulieferers und iPhone-Produzenten Foxconn erfahren, dass das Design des iPhone 5 bereits feststeht. Bisher wurde noch Spekuliert, ob das iPhone 5 erneut mit einer Glasrückseite kommt und ob ein größeres als das bislang verbaute kapazitives Multitouch-Display mit dabei sein werden. Wie der Foxconn Informant nun mitteilte, setzt Apple beim iPhone 5 erneut auf ein sehr flaches Design wie beim Vorgänger, wird allerdings vermutlich auf ein Metallgehäuse setzen. Glas wird Apple anscheinend doch zu viele Garantiefälle oder wehklagende Kunden eingebracht haben. Ob es sich bei dem neuen Material wirklich um Metall handelt, darüber gibt es keine bestätigten Informationen – wahrscheinlich ist es aber.

Auf diese Weise wird sich das iPhone 5 optisch wieder näher an den Vorgängermodellen orientieren. Zudem bestätigte 9to5mac die Gerüchte über ein größeres Display. Die genaue Größe nannte der Informant nicht, möglich sei allerdings ein 4 Zoll-Display welches zudem noch deutlich größer wirken solle, weil der Displayrahmen schmaler ausfällt bei der im Sommer erwarteten neuen Smartphone-Generation Apples. Zuletzt erklärte der Blog, dass die Massenproduktion schon in den kommenden Wochen anlaufen soll. Einen konkreten Termin blieb die Quelle aber schuldig.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Schürmann | Quelle: 9to5mac.com)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

1 Kommentar

  1. Antworten

    Stefan

    28. März 2011

    Also ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen dass sich Apple von dem Glasdesign nun schon wieder abwendet.

    Ob das iPhone 5 schon im Sommer kommt? Ich glaube schon, aber die Gerüchte gehen diesbezüglich immer wieder auseinander. Gut zusammengefasst werden die Infos zum iPhone 5 immer hier: http://www.iphone-news.org/iphone-informationen/iphone-5/

    Gruß, Stefan ----


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv