Gute Zukunft für Windows Phone 7?

30. März 2011, 10:29 Uhr | Archiv

IDC prognostiziert eine rosige Zukunft für Microsofts Windows Phone 7. Wenn man den Marktforschern Glauben schenken mag, so soll man bereits im Jahr 2015 genug Marktanteile gesammelt haben um Apple mit seinem iPhone zu überholen.

(Quelle: m4gic.net)

Doch nicht nur Microsoft wird sich weiter verbreiten, auch Googles Android soll bis dahin seine Marktanteile so weit ausgebaut haben, um mit 45,4 Prozent unangefochten an der Spitze des Marktes zu stehen. Bereits für dieses Jahr geht man von einem Marktanteil von fast 40 Prozent bei Android aus.

Apple soll mit seinem iOS in diesem Jahr lediglich auf 15,7 Prozent kommen können, bis 2015 geht man sogar von einem leicht rückgängigen Markanteil aus, man erwartet dort 15,3 Prozent. Windows Phone 7 soll von den diesjährigen 5,5 Prozent auf 20,9 Prozent ansteigen und damit Apple als Zweitplatzierten ablösen. Grund für die positiven Prognosen ist unter anderem das Joint Venture mit Nokia.

Für Symbian, Nokias eigenem Betriebssystem, sieht man jedoch keine Zukunft. Hält sich das Betriebssystem in diesem Jahr noch auf 20,9 Prozent, wird es in vier Jahren fast komplett vom Markt verschwunden sein. Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quellen: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv