Quark veröffentlicht XPress 9 Demo

7. April 2011, 9:02 Uhr | Archiv

Quark hat gestern die Verfügbarkeit der 30-Tage-Testversion von QuarkXPress 9 bekannt gegeben, der neuesten Version der Layout- und Designsoftware. QuarkXPress 9 gibt Designern die Kontrolle über das Publishing in Printmedien, im Web und als interaktives Flash (SWF) – und jetzt auch in digitalen Medien wie dem iPad.

QuarkXPress 9 Boxshot (Quelle: Quark.com)

Mit der Testversion der Software können Anwender die neuen Funktionen von QuarkXPress 9, einschließlich der Werkzeuge für die Designautomatisierung, ausprobieren, ebenso wie die Möglichkeiten zum Erstellen von Inhalten, die direkt auf digitalen Medien ausgegeben werden können. Eine vollständige Übersicht über QuarkXPress 9 gibt es hier. Die kostenlose, voll funktionsfähige 30-Tage-Testversion von QuarkXPress 9 kann auf der Quark-Webseite heruntergeladen werden.

QuarkXPress 9 bietet Designern und Kreativ-Profis eine Reihe von Möglichkeiten, um Inhalte auf digitalen Geräten zu veröffentlichen, einschließlich aller Geräte, auf denen der Blio eReader vorinstalliert ist. Dazu gehören Millionen von Windows-Computern von Toshiba, HP und Dell und bald auch Geräte unter den Plattformen iOS, Android und Silverlight. Darüber hinaus können Designer auf einfache Weise QuarkXPress Print-Dateien in eBooks mit Reflow-Ansicht umwandeln und als ePUB-Format exportieren, das in Apples iBooks, auf dem Barnes & Noble Nook, dem Sony Reader und dem Amazon Kindle u.v.a. veröffentlicht werden kann.

Innerhalb von 90 Tagen nach Verfügbarkeit von QuarkXPress 9 wird auch App Studio für QuarkXPress 9 als kostenloses Update für alle Anwender von QuarkXPress 9 zur Verfügung stehen. Mit App Studio für QuarkXPress erhalten Designer eine spezielle Designumgebung innerhalb von QuarkXPress 9, um Inhalte für das iPad zu erstellen.

Die Testversion bietet für 30 Tage die gesamte Funktionalität, einschließlich Speichern und Drucken von Dokumenten sowie das Öffnen von Dokumenten früherer QuarkXPress Versionen (ab Version 3.1). Nach 30 Tagen können Anwender ihre Testversion in eine Vollversion umwandeln, indem sie einfach nach dem Kauf einen Validierungscode eingeben. Alle in der Testversion erstellten Dokumente sind 100% kompatibel mit der Vollversion von QuarkXPress 9. QuarkXPress 9 wird ab 26. April 2011 verfügbar sein und kann dann über den Quark Store und autorisierte Händler erworben werden.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Schürmann | Quelle: Quark)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv